Der RFC The Bishops St. Gallen schliesst die Saison 2013/14 in der Nationalliga C auf dem guten vierten Platz ab. Nach dem erfolgreichen Bishops Cup im Gründenmoos haben sich die Spieler eine Sommerpause verdient. Am Dienstag, 5. August 2014, startet das Training wieder für die nächste herausfordernde Saison.

Das erste Spiel der Hinrunde findet voraussichtlich am 30. August 2014 statt. Kürzlich publizierte die Fédération Suisse de Rugby die Ligaaufteilungen für die Saison 2014/15. Die Nationalliga C wird neu aufgeteilt in die Regionen Ost und West mit jeweils sechs Mannschaften. Die Bishops kämpfen mit den altbekannten Teams RC Ticino, RC Konstanz, RU Zürich und GC Zürich 2 um den Meistertitel. Neu in der Liga ist der RC Schaffhausen.

In der Nationalliga C West spielen Sierre, Haute Broye/Riviera, Solothurn, Zug, Basel FT und Albaladejo Lausanne. In der Nationalliga A und B sind jeweils zehn Teams vertreten.

Weitere Informationen: www.rugby.ch